Ausblick auf die Saison 2018…… oder 1. Kommt es anders und 2. als man denkt!

Ausblick auf die Saison 2018…… oder 1. Kommt es anders und 2. als man denkt!

Kaum die Neujahrsvorsätze ausgesprochen, geht die Reise schon zum Saisonopener nach Dubai……. Der Plan: mit einem neuformierten Team (Hoforracing powered by Bonk Motorsport) im altbekannten BMW M235i Cup zum wettermäßig angenehmsten Rennen des Jahres (23 Grad und Sonne).

Und da fängts auch schon an, „es kommt alles anders als geplant.“ 

  1. Wir haben noch nie so gefroren wie in der Nacht des Rennens. Ja in der Wüste wird es nachts kalt, aber 5 Grad und das ohne beheiztes Zelt in oder vor der Box, war alles andre als angenehm.
  2. Start –Ziel Klassensieg, damit kann man wohl bei keinem Langstreckenrennen ernsthaft von vorne herein rechnen. Es zeigt sich dass unser Team für die Creventik dieses Jahr bärenstark ist, angefangen von Mister M235 persönlich Michael Schrey, dem amtierenden VLN Nordschleifenmeister über Michael Fischer, der mittlerweile nicht nur unser pfeilschneller „Jungspund“ ist, sondern auch über genügend Routine verfügt wenns darum geht ein paar Plätze nach vorne zu fahren. Martin Kroll, der „Patron“ er ist der Zusammenhalt und Geist des Teams, er hat aus ein paar „rennwütigen und schraubwütigen Männern“ eine „la familia“  gemacht… und fahren kann er auch ! Gustav Engljähringer, der Humorist im Team, der Mann hinter dieser HP, der es jedes Mal wieder schafft sich mit Akribie und Fleiss an die Rundenzeiten der „jungen Wilden“ ran zu fressen und zum Schluss Bernd Küpper, der als Besitzer eines eigenen Rennteams und selbst Fahrer irgendwie alles zu können scheint. Perfekt betreut wird das Fahrerquintett kulinarisch, persönlich sowie mechanisch und technisch vom Team von Conny und Michael Bonk.
  3. War der eigentliche Plan das wir im Rahmen der Creventik 24h Series nur das Rennen in Dubai fahren wollten, weil dort ja so schön ist (hahaha). Es kam anders. : die „Familia“ muss zusammenhalten und gemeinsam die Jagd nach der Gesamtmeisterschaft auf sich nehmen. So wird Hoforracing powered by Bonk Motorsport in der o.g. Konstellation die gesamte Saison bis hin zum Finale in Texas fahren.

24h Silverstone „ es kommt anders als man denkt Klappe die 2.“

  1. Auch wenn wir nach dem Erfolg von Dubai sehr optimistisch nach Silverstone geflogen sind, konnte keiner mit dem 2. Start – Ziel Klassensieg rechnen.
  2. In Ruhe ausschlafen während eines 24h Rennens???? Wie geht denn sowas? Der englische Nebel war Schuld. Von 1.00 bis 6.00 keine Chance auch nur 5m geradeaus zu sehen und Rennunterbrechung.
  3. Alle für einen, einer für alle gemeinsam zur Meisterschaft. Leider war Bernd Küpper aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage am Rennen teil zu nehmen und so leider keine Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft mit nach Hause nehmen konnte.

VLN Nürburgring/ Nordschleife…. Der Weg zum ADAC Zurich 24h Rennen Mai 2018
oder: „ es kommt anders als man denkt, Klappe die 3.“

  1. Der Haken an der Nordschleifenpermit Grade A stand schon für 2017 am Plan, wurde aber dann durch Unpässlichkeiten unseres Autos (sprich: technische Probleme ) eigenmächtig auf 2018 verschoben.
  2. 2018 war unser Auto anfangs auch nicht wirklich kooperativ und gesellte sich im ersten VLN Lauf ständig ins Notprogramm und wollte wohl ein paar gemütliche Runden drehen, vom sportlichen Ehrgeiz weit entfernt .
  3. Jetzt ist Anfang April und Mitte Mai ist das 24er am Ring, ohne Permit A schon fast gestorben!!. Aber es kommt halt anders und Mitte April ist, nach dem 6. Platz in VLN 2 die Permit im Sack und wir steuern mit Highspeed doch aufs 24er zu.

Die nächsten Termine stehen fest.

Die gesamte Creventik 24h Series mit :

Imola/ IT                                                       Mai 2018

Portimao / PRT                                           Juli 2018

Barcelona / ESP                                          2018

Spa / BEL                                                     Oktober 2018

Cota / USA                                                   November 2018

 

ADAC 24h Nürburgring Qualirennen.     April 2018

ACAC  Zurich 24h Nürburgring                Mai 2018

 

Mal sehen ob alles so bleibt, oder ob es getreu dem bisherigen Saisonmotte mal wieder alles anders kommt.

Schreibe einen Kommentar

de German
X

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu in den Datenschutzbestimmungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen